Marinelageret Sponsor

Impeller 

Impeller til alle de kendte motor mærker

Marinelageret lagerfører et stort udvalg af fleksible impeller fra CEF MARINE i Italien og originale Jabsco impellere. Dette gælder både indenbordsmotorer, vand kølings pumper og påhængsmotorer. CEF har en bred vifte af impeller, som er billigere end de originale impeller, men stadig af en fremragende kvalitet.

Bemærk: Visse Impeller er ikke originale impeller, men af mærket CEF!

Impeller til indenbordsmotorer

1. klasses impeller til indenbordsmotorer!

Bemærk: Disse Impeller er ikke originale impeller.

Vælg motormærke herunder:

Impeller til udenbordsmotorer

1. klasses neopren impeller til udenbordsmotorer!

Bemærk: Disse Impeller er ikke originale impeller, men af mærket CEF!

Vælg motortype herunder:

Hundezubehör

Bringen Sie den Hund mit, finden Sie hier Hundeausrüstung für das Boot!

Um den perfekten Segelurlaub mit Ihrem Hund an Bord zu verbringen, müssen Sie bestimmte Dinge mitbringen und beachten, siehe unsere Hundeschwimmwesten, Hundekörbe, Hundesofas und Wassernapf.

Nachfolgend finden Sie alles zum Thema Hundezubehör:

Nachfolgend finden Sie 11 gute Tipps für die Mitnahme Ihres Hundes an Bord.

Model/Artikelnr.: 20.429.104

Hundeweste für sehr kleine Hunde und Katzen. 0-4 kg

34.17 EUR
Verfügbarkeit: Auf Lager

Wenn Sie Ihren Hund mit aufs Meer nehmen möchten:

1. Behalten Sie den Hund immer im Auge und vermeiden Sie Unfälle.

Bei hoher See oder viel Betrieb an Bord sollte Ihr Hund an einem sicheren Ort untergebracht werden. Benutzen Sie bei Bedarf eine Suchschiene, um den Hund auf dem Deck zu halten. Finden Sie hier Ihr Suchland!

2. Geben Sie Ihrem Hund eine Schwimmweste – auch im Hafen.

Schützen Sie Ihren Vierbeiner an Bord, denn im Falle eines Unfalls wird der Hund schnell müde und die Schwimmweste hält ihn über Wasser. Finden Sie hier Ihre Hundeschwimmweste!

3. Sorgen Sie für Zugang zu sauberem Wasser.

Sonne und Salzwasser belasten Ihren Hund und Ihr Hund benötigt zusätzliche Flüssigkeitsaufnahme. Denken Sie daran, ausreichend Wasser mitzunehmen und unterwegs auf Ihrer Segelroute zu pinkeln, zu liefern und Pausen einzulegen. Finden Sie hier einen Wassernapf für Ihren Hund!

4. Bieten Sie Ihrem Hund einen schattigen Platz.

Wenn es zu heiß wird, kann es notwendig sein, Ihren Hund mit kaltem Wasser abzukühlen. Hier finden Sie alles rund um Segel, Sonnenschirme und Windschutz!

5. Spülen Sie das gesamte Salzwasser aus dem Fell.

Salz kann Hautreizungen verursachen und dazu führen, dass sich der Hund kratzt.

6. Bringen Sie ein Erste-Hilfe-Set und den Ausweis des Hundes mit.

Denken Sie an den Reisepass und die Impfpapiere des Hundes, wenn die Reise ins Ausland geht. Überprüfen Sie, ob der Hund über eine korrekte Hundemarke mit Telefonnummer, Landesvorwahl usw. verfügt.

7. Lassen Sie den Hund ruhen.

Ein Ausflug ans Meer, mit frischer Luft und dem Eindruck von Würde kann Ihre Frau sehr müde machen. Finden Sie hier Ihr Hundesofa!

8. Welche Regeln gelten im Hafen für Hunde?

Vermeiden Sie Probleme und informieren Sie sich auf der Website des Hafens. Finden Sie hier Ihren Hafen im Hafenführer!

9. Sorgen Sie dafür, dass sich Ihr Hund an Bord wohlfühlt.

Bringen Sie hundeeigenes Spielzeug mit, das für den maritimen Gebrauch zugelassen ist. Finden Sie hier maritimes Hundespielzeug!

10. Futter für den Hund.

Vermeiden Sie, dass der Hund an Bord einen dünnen Magen bekommt, und bringen Sie sein eigenes, gesundes Futter mit.

11. Wichtige Befehle, die Ihr Hund kennen muss.

Wenn Sie an Bord die Kontrolle über Ihren Hund haben möchten, ist es wichtig, dass Sie die Grundkommandos trainieren und einige hinzufügen, die Sie auf dem Boot verwenden können. Kontrolle schafft Sicherheit für alle an Bord.